PD Dr. med. Sandra Bigi, MSc

Oberärztin, neuroimmunologische Sprechstunde

Tel. +41 31 664 12 27
E-Mail

Besondere Schwerpunkte und Spezialisierungen:

  • Fachärztin FMH für Kinder- und Jugendmedizin, Schwerpunkt Neuropädiatrie
  • Entzündliche Hirnerkrankungen und Schlaganfall im Kindesalter
  • Master of Science in Clinical Epidemiology

Kurzes Profil:

PD Dr. med. Sandra Bigi ist Oberärztin in der neuroimmunologischen Sprechstunde und Konsiliaria für entzündliche Hirnerkrankungen im Kindesalter. Nach dem Studium der Humanmedizin an der Universität in Basel absolvierte sie ihre Facharztausbildung in der Kinderklinik des Kantonsspitals Aarau und in der Universitätskinderklinik am Inselspital in Bern. Nach Erwerb des Facharzttitels Kinder- und Jugendmedizin inkl. Schwerpunkt Neuropädiatrie verbrachte sie 3 Jahre am Hospital for Sick Children in Toronto, Canada, wo sie sich auf entzündliche Hirnerkrankungen im Kindesalter weiter spezialisierte. Gleichzeitig absolvierte sie eine epidemiologische Ausbildung und beendete diese mit dem Master of Science in klinischer Epidemiologie an der Universität in Toronto, Canada. In der klinischen Forschung arbeitet sie ergänzend zu den neuroinflammatorischen Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter seit vielen Jahren auch intensiv auf dem Gebiet des pädiatrischen Schlaganfalls.

Gegenwärtige Funktionen:

  • Aufbau und Leitung des Wahlseminars «Erfolgreich durch die Masterarbeit» in der Medizinischen Fakultät der Universität Bern (seit 2016)
  • Delegierte der SGNP im SFCNS (seit 2017)
  • Aufbau und Co-Leitung des «Next Generation Research Day»: Forschertag für junge Forschende in der Pädiatrie im Auftrag von SwissPedNet (seit 2018)
  • Mitgliedschaft SGP (Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie)
  • Mitgliedschaft SGNP (Schweizerische Gesellschaft für Neuropädiatrie)
  • Mitgliedschaft GNP (Gesellschaft für Neuropädiatrie)
  • Mitgliedschaft ICNA (International Child Neurology Association)
  • Mitgliedschaft EPNS (European Pediatric Neurology Association)
  • Mitgliedschaft FMH (Foederatio Medicorum Helveticorum)
  • Mitgliedschaft SMSS (Schweizerische MS Gesellschaft, Beraterfunktion für pädiatrische MS)

Berufliche Stationen:

2003 Staatsexamen Universität Basel
2007 Dissertation: «Chimerism in allogeneic stem cell transplantation»
2004–2007 Assistenzärztin Kantonsspital Aarau (Prof. H-P Gnehm)
2008–2010 Assistenzärztin Universitätskinderklinik Inselspital, Bern (Prof. R. Krämer, Prof. Chr. Aebi)
12/2010 Facharzttitel Kinder- und Jugendmedizin FMH
2010–2011 Assistenzärztin Universitätsklinik für Neurologie Inselspital, Bern (Prof. C.W. Hess)
06/2012 Schwerpunkttitel Neuropädiatrie FMH
2011–2014 «Fellowship for demyelinating diseases in childhood» Hospital for Sick Children, Toronto, Canada
2013–2014 Master of Science in Clinical Epidemiology Institute for Health Policy, Management and Education, University of Toronto, Canada
2015–2019 Oberärztin Universitätskinderklinik Inselspital Bern, Abteilung für Neuropädiatrie (Prof. Chr. Aebi)
2017–2018 CAS leadership, BFH, Bern
2017–2019 Leitung PedNet Bern, Universitätskinderklinik Inselspital, Bern
2018–2019 Leitung neuropädiatrische Poliklinik, Universitätskinderklinik Inselspital, Bern
02/2019 Habilitation (Venia Docendi) für das Fach Neuropädiatrie Medizinische Fakultät der Universität Bern
2019–2020 Oberärztin Abteilung für pädiatrische Epileptologie, Klinik Lengg, Zürich (Prof. Th. Grunwald)
Seit 2019 Oberärztin Neuroimmunologie, Universitätsklinik für Neurologie, Inselspital, Bern (Prof. C.L. Bassetti)
Seit 2020 Adjunct researcher am ISPM der Universität Bern (Prof. O. Franco)