Dr. med. Alban Millonig, PhD

Oberarzt, Neurologische Akutbettenstation, Notfall- und Konsildienst

E-Mail

Besondere Schwerpunkte und Spezialisierungen:

  • Allgemeine Neurologie
  • Neuromuskuläre Erkrankungen
  • Neuroimmunologie

Kurzes Profil

Dr. med. Alban Millonig ist Oberarzt an der Neurologischen Bettenstation. Nach dem Studium der Humanmedizin und anschliessendem PhD-Studium an der Medizinischen Universität Innsbruck begann er dort seine klinische Ausbildung zum Neurologen. Dem Abschluss des PhD-Studiums im Bereich der Neuroimmunologie folgte ein einjähriger Forschungsaufenthalt an der Medizinischen Universität in Sydney, eine einjährige psychiatrischen Tätigkeit und dann eine breite neurologische Ausbildung am Inselspital Bern, sowie Ausbildungszeiten an der Intensivmedizin und Inneren Medizin im Inselspital.

2006 Promotion Medizinische Universität Innsbruck, Österreich. Dissertation Universitätsklinik für Dermatologie, Prof. N. Romani (Inflammatory Dendritic Epidermal Cells (IDECs) in the skin of mice)
2006-2010 PhD-Studium Neuroscience, Universitätsklinik für Neurologie Innsbruck, Innsbruck, Prof. F. Deisenhammer (Biological Effects of Neutralizing Antibiodies in Multiple Sclerosis)
2008-2009 Assistenzarzt Neurologie Innsbruck (Prof. W. Poewe)
2010-2011 Postdoctoral research fellow, Faculty of Medicine, Sydney, Australien (Prof. G. Grau)
2011 Erwerb des Fähigkeitsausweises EEG der ÖGKN
2011-2012 Assistenzarzt, Psychiatrie, BKH Kufstein, Österreich (Prof. C. Miller)
2012-2013 Assistenzarzt Neurologie/ Neurorehabilitation Inselspital (Prof. C. L. Bassetti, Prof. R. Müri)
2013 Assistenzarzt Intensivmedizin Inselspital (Prof. J. Takkala)
2014-2016 Assistenzarzt Neurologie Inselspital, Erwerb der Fähigkeitsausweise Zerebrovaskuläre Sonographie und ENMG
2016-2017 Assistenzarzt Allgemeine Innere Medizin Inselspital (Prof. D. Aujeski)
2017 Facharzt Neurologie FMH
2018 2018 Oberarzt Bettenstation, Neurologie Inselspital (Prof. C. L. Bassetti)

Veröffentlichungen klinischer und wissenschaftlicher Arbeiten

 Die aktuellste Übersicht finden Sie hier unter Publikationen Dr. med. Alban Millonig in der Medline/PubMed.