Prof. Dr. med. René M. Müri

Medizinischer Abteilungsleiter, Universitäre Akut-Neurorehabilitation

Telefon +41 31 632 30 86 (Sekretariat)
E-Mail

Besondere Schwerpunkte und Spezialisierungen:

  • Neurorehabilitation
  • Kognitive Neurologie
  • Neuro-ophthalmologie

Kurzes Profil

R. Müri ist Leiter der Universitären Neurorehabilitation, welche ein abgestuftes Versorgungskonzept für stationäre und ambulante Neurorehabilitation an zwei Standorten anbietet. Er ist ebenfalls Co-Leiter der Interdisziplinären Memory Klinik (zusammen mit Prof. Dr. med. S. Klöppel, Universitäre Psychiatrische Dienste).
In der Forschung sind seine Schwerpunkte der Einsatz der nicht-invasive Hirnstimulation in der Neurorehabilitation, die Systemphysiologie sowie Kognition und Lernen. Er leitet das Labor für Perzeption und Okulomotorik im Departement für klinische Forschung sowie eine Forschungsgruppe im Center for Cognition, Learning and Memory (CCLM) der Universität Bern. Zusätzlich ist er klinischer Co-Leiter der Gerontechnologie und Rehabilitations Gruppe des ARTORG Centers for Biomedical Engineering Research.

Berufliche Stationen:

1984 Staatsexamen Universität Bern
1985–1993 Weiterbildung in Innerer Medizin, Neurochirurgie, Neurologie, Klinischer Neurophysiologie und Ophthalmologie (Bern und Basel)
1991 Spezialarzttitel FMH für Neurologie
1993/ 1994 Forschungsaufenthalt am Hôpital de la Salpêtrière, Paris.
1995–2000 Oberarzt Universitätsklinik für Neurologie, Inselspital
1997
Habilitation Universität Bern
2000–2003 Oberarzt und Abteilungsleiter a.i. der Abteilung für Kognitive und Restorative Neurologie der Universitätsklinik für Neurologie, Inselspital
Seit  2003 Leiter der Abteilung für Kognitive und Restorative Neurologie
2005 Titularprofessur  für Neurologie
2008 Assoziierte Professur für Neurologie

Veröffentlichungen klinischer und wissenschaftlicher Arbeiten

Die aktuellste Übersicht finden Sie hier unter Publikationen Prof. R. Müri in der Medline/PubMed.