Neurovaskuläre Sprechstunde

In unserer neurovaskulären Sprechstunde erfolgt die ambulante neurologische Untersuchung von Patienteninnen und Patienten nach Hirnschlag und mit anderen Erkrankungen der hirnversorgenden Blutgefässe.

Diagnostisch stehen sämtliche Möglichkeiten einer modernen multimodalen Bildgebung (Neurovaskulärer Ultraschall, Computertomographie, Magnetresonanztomographie, digitale Subtraktionsangiographie) zur Verfügung.

Dies ermöglicht eine bestmögliche individuelle Behandlungsplanung.

Für komplexe therapeutische Fragestellungen besteht z.B. im Rahmen des wöchentlichen neurovaskulären Boards eine enge Zusammenarbeit mit anderen Fachabteilungen (Neuroradiologie, Neurochirurgie, Gefässchirurgie, Angiologie,…).

Ein weiterer wesentlicher Aufgabenbereich ist die optimale Nachbetreuung von zuvor an unserer Abteilung stationär behandelten Patienten.