Botulinumtoxin-Sprechstunde

Botulinumtoxin-Injektionen werden in der Neurologie zur Therapie überaktiver Muskeln bereits seit Jahrzehnten eingesetzt. Wir betreuen vornehmlich Patientinnen und Patienten mit Spastik (z.B. nach Hirnschlag), Dystonie (z.B. Torticollis/Schiefhals, Schreib- oder Musikerkrämpfe, spasmodische Dysphonie/Verkrampfung der Stimmbänder) oder Sialorrhoe (Speichelfluss aus verschiedenen Gründen). In unserer Sprechstunde finden jährlich mehr als 1‘100 Konsultationen statt, womit wir eine der grössten Sprechstunden der Schweiz sind. Wir führen alle zugelassenen Botulinumtoxine A in unserem Sortiment. Die Injektionen geschehen EMG- oder Ultraschall-gesteuert. Es besteht im Rahmen der Sprechstunde eine enge Zusammenarbeit mit der Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (Prof. Dr. E. Seifert).

Für Anmeldungen, Fragen oder Terminänderungen bezüglich einer Botulinumtoxinsprechstunde melden Sie sich bitte über die folgende E-Mail Adresse:

E-Mail