med. pract. Anita Barbey

Oberärztin Neurologie/Neuropsychosomatik, Sprechstunde für funktionelle neurologische Störungen
Stv. Leitung Neuropsychosomatik 

E-Mail

Besondere Schwerpunkte und Spezialisierungen:

  • Funktionelle neurologische Störungen
  • Bewegungsstörungen
  • Allgemeine Neurologie
  • Fähigkeitsausweis EEG

 

Kurzes Profil:

Frau Anita Barbey ist als Oberärztin und stellvertretende Leitung der Neuropsychosomatik in der Sprechstunde für funktionelle neurologische Störungen tätig.

Ihr Interesse gilt den neurofunktionellen Störungen und neuropsychiatrischen Grenzgebieten, aber auch dem Bereich der Bewegungsstörungen, wo sie unter Prof. F. Vingerhoets (CHUV Lausanne) und Prof. P. Krack (Inselspital Bern) ihr Wissen vertiefen konnte. Entsprechend ist sie an der Leitung der interdisziplinären neuropsychiatrischen Bewegungssprechstunde gemeinsam mit dem Zentrum für Bewegungsstörungen (Zfb) und den universitären psychiatrischen Diensten (UPD) mitbeteiligt.

Berufliche Stationen:

2009 Staatsexamen, Universität Bern
2010-2012 Assistenzärztin Innere Medizin, Bürgerspital Solothurn
2012-2016 Assistenzärztin Neurologie, Universitätsklinik CHUV Lausanne (Prof. R. Du Pasquier)
2016-2017 Stv. Oberärztin Sprechstunde für Bewegungsstörung (Prof. F. Vingerhoets), Neurologie, Universitätsklinik CHUV Lausanne (50%) und Sprechstunde für Neuropsychosomatik (Prof. S. Aybek), Neurologie, Universitätsklinik Inselspital Bern (50%)
2017-2018 Stv. Oberärztin Sprechstunde für Bewegungsstörung (Prof. P. Krack), Neurologie, Universitätsklinik Inselspital (50%) und Sprechstunde für funktionelle neurologische Störungen, Neuropsychosomatik (Prof. S. Aybek), Neurologie, Universitätsklinik Inselspital Bern (50%)
2018 FMH Neurologie
Seit 11/2018 Oberärztin und stellvertretende Leitung der Sprechstunde für funktionelle neurologische Störungen, Neuropsychosomatik, (Prof. S. Aybek) Neurologie, Universitätsklinik Inselspital Bern