Dr. med. Lukas Heydrich, PhD

Research Fellow and Group Leader CORE Lab 

E-Mail 

 

 

Kurzes Profil

Dr. med, L. Heydrich ist zurzzeit Research fellow im Psychosomatic Competence Center der Universitätsklinik für Neurologie und Group leader des CORE Lab (Consciousness Research and Embodiment). Nach dem Studium der Humanmedizin in Basel doktorierte er zuerst im Bereiche der Kognitiven Neurowissenschaften an der EPFL in Lausanne und absolvierte anschliessend eine breite klinische Ausbildung, zuerst auf der Abteilung für Epileptologie (inkl. prächirurgische Abklärung) im Universitätsspital Genf und anschliessend, nach einem Jahr Innere Medizin im Spital Rorschach, seit 2014 am Inselspital Bern.

Berufliche Stationen:

2007 Staatsexamen und Dissertation (Dr. med.) zum Thema: "COPD and written disclosure" bei Prof. Langewitz (Psychosomatik), Universität Basel
2007-2008 Zusatzstudium „Methods of Neuroscience“ an der EPFL und der Universität Basel im Rahmen des MD-PhD Programmes (25 CP)
2008-2011 MD-PhD Thesis “Turning body and self inside out: Extero- and interoceptive signal integration in temporo-parietal and insular cortex” (Prof. Olaf Blanke, Laboratory of Cognitive Neuroscience, EPFL, Lausanne)
2011-2013 Assistenzarzt Neurologie Universitätsspital Genf Neurologie (Stroke Unit und Prächirurgische Epilepsie Diagnostik), EEG Zertifikat
2013-2014 Assistenzarzt Allgemeine Innere Medizin, Spital Rorschach, KSSG
2014-2017 Assistenzarzt Neurologie, Inselspital Bern (Prof. Bassetti), ENMG Zertifikat und bestandene FMH Prüfung 2016
2017-2019 Oberarzt Neurologie, Inselspital Bern (Akut-Rehabilitation, ENMG, Konsil- und Notfallteam)

Veröffentlichungen klinischer und wissenschaftlicher Arbeiten

Die aktuellste Übersicht finden Sie hier unter Publikationen Dr. Lukas Heydrich in der Medline/PubMed.