Biofeedback

Mit Biofeedback (engl. Rückmeldung von Körpersignalen) werden körperliche Funktionen und Prozesse, die sonst nicht oder nur ungenau wahr- genommen werden können, kontinuierlich zurück- gemeldet (meist optisch oder akustisch) und somit bewusst gemacht. Verschiedene Körpersignale wie Atmung, Pulsmasse, Muskelspannung, Hautleit- fähigkeit und periphere Körpertemperatur können abgeleitet und dargestellt werden. In den Trainings- sitzungen wird versucht, diese Körper- funktionen in die gewünschte Richtung zu beeinflussen. Dadurch kann eine bessere Regulation von An- und Ent- spannung, eine gesteigerte Selbstwirksamkeit und eine Verbesserung der Selbstwahrnehmung erreicht werden. Biofeedback macht sich Erkenntnisse aus Medizin und Lernpsychologie zunutze und wird in                                                      unterschiedlichen Anwendungsgebieten (u.a. in der Schmerztherapie) erfolgreich eingesetzt.