Pflege

Akutneurologie

Pflege heisst für uns:

  • Ihre Persönlichkeit respektieren.
  • Ihre persönliche Situation wahrnehmen und unser Pflegeangebot kompetent und individuell danach abstimmen.
  • Ihre Selbständigkeit erhalten und fördern.
  • Sie in einer schwierigen Lebensphase begleiten.
  • Verantwortung für ihr Wohlbefinden im Spital mittragen.
  • Mit Ihnen und/oder Ihren engsten Angehörigen in partnerschaftlichem Kontakt stehen.
  • Sie und/oder Ihre Angehörigen unterstützen, beraten und wenn Sie es wünschen in die Pflege miteinbeziehen.


Wir bieten Ihnen eine persönliche, fachkompetente und gut koordinierte Pflege und arbeiten deshalb auf unserer Klinik nach dem System der Bezugspersonenpflege. Das heisst, die Hauptverantwortung Ihres Spitalaufenthaltes liegt in den Händen einer diplomierten Pflegefachperson. Sie ist Ihre Bezugs-, beziehungsweise Ansprechperson für die Dauer Ihres Aufenthaltes und plant, koordiniert und organisiert in Absprache mit Ihnen und in enger Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt und anderen Berufsgruppen Ihren Spitalaufenthalt vom Ein- bis zum Austritt.

In einem Eintrittsgespräch bietet sie Ihnen die Möglichkeit Ihre Erwartungen, Bedürfnisse bezüglich des Spitalaufenthaltes und Ihren Bedarf an der Pflege zu besprechen und leitet davon Ziele und die weitere Planung Ihres Spitalaufenthaltes ab. In Verlaufsgesprächen (ca. nach 5 – 7 Tagen) und/oder im Austrittsgespräch überprüft sie mit Ihnen, ob die Ziele erreicht sind.

Weiter ist sie verantwortlich, dass Sie angemessen informiert werden und Ihre Fragen, Anliegen, Probleme, Rückmeldungen etc. geklärt sind. Das heisst, sie vertritt Ihre Interessen gegenüber anderen Berufsgruppen, leitet Fragen an diese weiter und /oder vermittelt Gespräche.
Wenden Sie sich bei Fragen, Anliegen, Rückmeldungen u.ä. also jederzeit an Ihre Bezugsperson.

Bei Abwesenheit Ihrer Bezugsperson übernimmt eine andere, fachlich ebenso kompetente Pflegefachperson Ihre Betreuung. Damit sie diese kontinuierlich weiterführen kann, hat ihre Bezugsperson den Pflegeplan schriftlich festgehalten.

Unsere Studierenden werden immer von einer diplomierten Pflegefachperson angeleitet und betreut.

Wir danken Ihnen für das Vertrauen und hoffen, dass Sie sich trotz Ihren Belastungen wohlfühlen und wir Sie im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen können.