Rehabilitationspflege

Unsere pflegerische Betreuung basiert auf dem Konzept der Bezugspflege. Dies bedeutet, dass die Patientinnen und Patienten während ihres Aufenthalts eine bestimmte Pflegefachperson als zuständige Ansprech- und Betreuungsperson erhalten. So wird eine konstante und kompetente Begleitung gewährleistet.

Die Pflegenden unterstützen die Patienten bei der Körperpflege, Ernährung, Mobilität, der Kommunikation sowie bei der Wiederaufnahme des sozialen Lebens. Durch Pflegeinterventionen wird die Körperwahrnehmung des Patienten gefördert. Unsere Gespräche mit den Patientinnen und Patienten sind wichtige Bestandteile zu seiner individuellen Unterstützung. Alle Handlungen in der Rehabilitationspflege sind danach ausgerichtet, dass unsere Patientinnen und Patienten wieder Selbständigkeit und Lebensqualität erlangen können. Im Fokus steht dabei das gesetzte individuelle Behandlungsziel, welches die Pflege zusammen mit Therapeuten und Ärzten umsetzt. Vereinzelt betreuen wir auch Patientinnen und Patienten in der Bodenlagerpflege, was in der Frühphase der Rehabilitation zusätzlich Sicherheit und Geborgenheit gibt.