PD Dr. Roza Umarova

Oberärztin

  • Oberärztin
  • Leiterin Sprechstunde allgemeine Neurologie
  • Leiterin kognitive Sprechstunde

Besondere Schwerpunkte und Spezialisierungen 

  • Neurologische Notfall- und Intensivmedizin
  • Allgemeine Neurologie

Forschungsschwerpunkte

  • Kognitive Neurologie
  • Stroke recovery

Kurzes Profil

PD Dr. Roza Umarova ist Oberärztin der neurologischen Poliklinik. Ihre Facharztausbildung nach deutschem Reglement absolvierte sie an der Klinik für Neurologie und Neurophysiologie der Universität Freiburg i. Brsg. (Leitung: Prof. C. Weiller), wo sie ihre klinischen Schwerpunkte entwickelte. Im Rahmen ihrer Forschungstätigkeit erweiterte sie ihr klinisches und wissenschaftliches Profil um kognitive Neurologie und Erholung vom Schlaganfall, sowie moderne Bildgebungsverfahren des Gehirns. Sie sammelte breite Erfahrung in der neurophysiologischen Diagnostik (ENMG-, EP-, und EEG-Zertifikat der DGKN).

Curriculum vitae

Berufliche Tätigkeiten / Klinischer Werdegang

Seit 2017Oberärztin, Universitätsklinik für Neurologie, Inselspital (Prof. C. L. Bassetti)
2017Habilitation im Fach Neurologie (Privatdozent), Universität Freiburg
2016Stv. Oberärztin, Schlaflabor (Leitung: Prof. Riemann), Klinik für Psychiatrie, Universität Freiburg (Leitung: Prof. Berger)
2014Fachärztin für Neurologie
2013–2014Assistenzärztin, Klinik für Psychiatrie, Universität Freiburg (Prof. Berger)
2009–2014Assistenzärztin, Klinik für Neurologie, Universität Freiburg (Prof. Weiller)
2006–2009Post-Doktorat, Klinik für Neurologie, Universität Freiburg (Prof. Weiller)
2006Promotion, Zentrum für Neurologie, Moskau, Russland
2003Fachärztin für Neurologie nach russischem Reglement
2001–2003Assistenzärztin, Zentrum für Neurologie, Moskau, Russland
2001Medizinisches Staatsexamen (Universität Ufa, Russland)

Veröffentlichungen klinischer und wissenschaftlicher Arbeiten

PubMed