Dr. med. Michael Oberholzer

Spitalfacharzt II

Besondere Schwerpunkte und Spezialisierungen

  • Allgemeine Neurologie
  • Kognitive Neurologie
  • Vaskuläre Neurologie

Kurzes Profil

Dr. med. Michael Oberholzer ist Spitalfacharzt II auf der Bettenstation der Universitätsklinik für Neurologie. Nach dem Medizinstudium in Zürich und Wien absolvierte er eine breite klinische Ausbildung zum Neurologen in Genf und Bern, in der Neurorehabilitation, im ambulanten Bereich, speziell der neuroimmunologischen Sprechstunde, auf der Bettenstation, der Stroke Unit sowie im neurovaskulären Ultraschall und im Schlaf-Wach-Epilepsie-Zentrum (EEG/Schlafabklärungen). Sein besonderes Interesse gilt der Behandlung und Diagnostik von Schlaganfällen, kognitiven Störungen und Schlaf-Wach-Störungen.

Curriculum vitae

Berufliche Tätigkeiten / Klinischer Werdegang

2018 Spitalfacharzt, Universitätsklinik für Neurologie, Inselspital (Prof. C. L. Bassetti)
2016 Oberarzt, Universitätsklinik für Neurologie, Inselspital (Prof. C. L. Bassetti)
2015 Facharzt Neurologie FMH
2011–2016Assistenzarzt, Universitätsklinik für Neurologie, Inselspital (Prof. C. L. Bassetti, Prof. C. W. Hess)
2010–2011Assistenzarzt, Neurorehabilitation, Hôpitaux Universitaires de Genève (Prof. A. Schnider)
2008–2010Assistenzarzt, Innere Medizin, Spital Interlaken (Dr. med. H. Schaad)
2007 Medizinisches Staatsexamen, Universität Zürich

Veröffentlichungen klinischer und wissenschaftlicher Arbeiten

PubMed