Dr. med. Dr. sc. nat. Maxime Olivier Baud

Stv. Oberarzt

Besondere Schwerpunkte und Spezialisierungen

  • Epilepsie
  • Schlafphysiologie 
  • Allgemeine Neurologie 

Kurzes Profil

Dr. Maxime Baud ist Oberarzt am Schlaf-Wach-Epilepsie-Zentrum SWEZ. Nach dem Studium der Humanmedizin in Lausanne absolvierte er einen PhD Studiengang in Neurowissenschaften unter Prof. P. Magistretti an der EPFL (Schlafphysiologie). Zwischen 2011 und 2015 klinische Ausbildung an der UCSF (San Francisco) mit Schwerpunkt im Bereich der intrakraniellen Elektrophysiologie unter Prof. E. Chang. Zwischen 2016 und 2017 Vertiefung in Epilepsiechirurgie/prä-epilepsiechirurgischer Diagnostik unter Prof. M. Seeck in Genf. Sein wissenschaftliches Hauptinteresse sind inhaltlich die Beziehungen zwischen Schlaf, Epilepsie und Endokrinologie, insbesondere die Chrono-modulation der Anfallswahrscheinlichkeit. Methodisch im Vordergrund steht die quantitative Analyse elektrischer Hirnaktivität.

Curriculum vitae

Berufliche Tätigkeiten / Klinischer Werdegang

Seit 2018Stv. Oberazt Schlaf-Wach-Epilepsie-Zentrum Universitätsklinik für Neurologie; Principal Investigator Epilepsie Zentrum für Experimentelle Neurologie (ZEN)
2016–2017Assistenzarzt Neurologie Universität Genf, Schwerpunkt EEG (Fähigkeitsausweis) und Epileptologie (Prof. M. Seeck)
2015–2016Post-doktorand Systems Neurowissenschaften, University of California, San Francisco (Prof. E. Chang)
2012–2015 Resident (Assistenzarzt) Neurologie, University of California, San Francisco (Prof. S. Hauser), American Board für Neurologie
2011–2012Resident (Assistenzarzt) Innere Medizin, University of California, San Francisco
2007–2011Doktorand Neurowissenschaften, Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne
2006Staatsexamen Universität Lausanne

Weitere berufliche Funktionen

e-lab Forschungsgruppe leader

Veröffentlichungen klinischer und wissenschaftlicher Arbeiten

PubMed