Marie Elise Maradan, MSc

Neuropsychologin

+41 31 632 63 62
Kontakt per E-Mail

Besondere Interessensgebiete

  • Diagnostik und Rehabilitation kognitiver Funktionen nach erworbenen Hirnverletzungen
  • Morbus Parkinson und atypische Parkinsonsyndrome

Kurzes Profil

Frau Marie E. Maradan-Gachet arbeitet seit 2017 als klinische Neuropsychologin auf der stationären und ambulanten Neurorehabilitation und ist im Zentrum für Bewegungsstörungen zuständig für neuropsychiatrische und neurokognitive Abklärungen vor tiefer Hirnstimulation (DBS) bei Patient*innen mit Morbus Parkinson und atypischen Parkinsonsyndromen. Im Team von Prof. Dr. Paul Krack wird sie in Zukunft an verschiedenen Forschungsprojekten in diesem Bereich mitarbeiten. Frau Maradan befindet sich in der Weiterbildung zum Fachtitel Neuropsychologie FSP.

Curriculum vitae

Berufliche Tätigkeiten / Klinischer Werdegang

Seit 2017Neuropsychologin, Universitätsklinik für Neurologie, Inselspital Bern (Prof. Dr. R. Müri)
2016–2017Assistenzpsychologin, Reha Rheinfelden (klinische Kinder- und Erwachsenenneuropsychologie, Prof. Dr. med. T. Ettlin)
2016Masterabschluss in Entwicklungs- und Neuropsychologie (Universität Bern)
2013Bachelorabschluss in Psychologie (Universität Fribourg/Freiburg)