Prof. Dr. med. Hakan Sarikaya

Oberarzt I

+41 31 632 33 32
Kontakt per E-Mail

Besondere Schwerpunkte und Spezialisierungen

  • Vaskuläre Neurologie
  • Fähigkeitsausweis Zerebrovaskuläre Medizin (SGKN)
  • Fähigkeitsausweis EEG (SGKN)
  • Fähigkeitsausweis ENMG (SGKN)

Kurzes Profil

Prof. Hakan Sarikaya ist mitverantwortlich für die Stroke Unit und das neurovaskuläre Ultraschallabor zur Abklärung und Behandlung von Patienten mit zerebrovaskulären Ereignissen. Nach medizinischem Studium an der Universität Zürich absolvierte er seine klinisch-neurologische Ausbildung in St. Gallen und Zürich. Dabei spezialisierte er sich auf dem Gebiet der Schlaganfallmedizin, insbesondere im Bereich der Thrombolysen und Dissektion zervikaler Arterien, welche zu den häufigsten Schlaganfallursachen bei jungen Patienten gehören. Sein wissenschaftliches Hauptinteresse ist eine Optimierung der Schlaganfallprävention und der Risikofaktoren in der Allgemeinbevölkerung. 

Curriculum vitae

Berufliche Tätigkeiten / Klinischer Werdegang

2020 Titularprofessur Universität Bern
2012 Habilitation Universität Zürich
Seit Jul 2011 Oberarzt Neurologische Klinik Inselspital (Prof. Ch. W. Hess, Prof. C. L. Bassetti)
2010–2012Oberarzt Neurologische Klinik USZ (Prof. Prof. M. Weller)
2009 Facharzt Neurologie
2006–2009 Assistenzarzt Neurologische Klinik USZ (Prof. K. Hess, Prof. C. L. Bassetti, Prof. M. Weller)
2005–2006«Assistenzarzt Neurologische Klinik Kantonsspital St. Gallen (Prof. B. Tettenborn)»
2005 Assistenzarzt Innere Medizin St. Claraspital Basel
2003–2004Assistenzarzt Innere Medizin Regionalspital Einsiedeln
2003 Staatsexamen Universität Zürich

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Kommission Aufklärung und Prävention der Schweizerischen Herzstiftung
  • Mitglied Projektgruppe Hirnschlag der Schweizerischen Herzstiftung
  • Co-Leiter Arbeitsgruppe Prävention, Schweizerische Hirnschlaggesellschaft

Veröffentlichungen klinischer und wissenschaftlicher Arbeiten

PubMed