Aktuelles

15.08.2017

Personeller Wechsel im Zentrum für Bewegungsstörungen

PD Dr. Michael Schüpbach, bisheriger Leiter des Zentrums für Bewegungsstörungen und Tiefe Hirnstimulation wird nach über 16 Jahren am Inselspital eine niedergelassene Tätigkeit aufnehmen. Die Klinikleitung dankt ihm für die in...mehr

13.07.2017

Diagnose Schlaganfall - wenn jede Minute zählt!

Bei einem Schlaganfall muss es schnell gehen: Ein eingespieltes Team von Spezialistinnen und Spezialisten im Universitären Neurozentrum Bern am Inselspital sorgt für optimale Abläufe. In einem Video erzählt Georg Horisberger...mehr

04.07.2017

Individuelle Beratung zu gesundem Schlaf

Mitarbeiterinnen des Schlaf-Wach-Epilepsie-Zentrums SWEZ beraten Besucher des Helsana Gesundheitsforums vom 1. Juli 2017.mehr

24.02.2017

Forschen für Menschen mit der Huntington-Krankheit

Am Dienstag, 28. Februar 2017, solidarisieren sich unter dem Motto „Unbegrenzte Möglichkeiten dank Forschung“ Patientenorganisationen weltweit mit Menschen mit seltenen Krankheiten. Das Inselspital Bern und das Schweizerische...mehr

16.12.2016

TV-Tipp: «Puls» blickt zurück

Die Pflegefachfrau Doris Wieland war 47 Jahre alt, als sie die Diagnose Parkinson erhielt. Im Laufe der Jahre berichtete «Puls» über das Fortschreiten der Krankheit und über ihren Entscheid, eine Hirnoperation im Wachzustand zu...mehr

25.11.2016

TV-Tipp: Schlafwandeln

Nachts zum Kühlschrank gehen und morgens das Joghurt suchen? Wer schlafwandelt ist nicht richtig wach. Puls geht dem Phänomen auf den Grund.mehr

28.10.2016

Berner Biotech auf internationalem Siegeszug

MRI-Daten sind in der Behandlung neurologischer Erkrankungen unerlässlich. Eine lernende Berner Software wertet diese jeweils so aus, dass die Bildgebung bei Hirntumoren, Hirnschlag und neu auch Multipler Sklerose davon...mehr

18.10.2016

Studie zu internetbasierter Selbsthilfe gegen Schlafstörungen

Teilnehmerinnen und Teilnehmer gesucht! mehr

07.10.2016

Möchten Sie eine Nacht im Schlaflabor verbringen, in der Ihr Schlaf aufgezeichnet wird?

Gesunde Frauen für wissenschaftliche Studie gesuchtmehr

30.09.2016

TV-Tipp: Schlaf-Apnoe

Wer stark schnarcht und sich tagsüber abgeschlagen und übermüdet fühlt, könnte an einer Schlaf-Apnoe leiden. Pneumologe Sebastian Ott erklärt die Erkrankung in „Gesundheit heute“ am Samstag.mehr

Treffer 1 bis 10 von 59
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-59 Nächste > Letzte >>