Kurzfilm «Le Mani» - Kreativität mit Parkinson

Montag, 21. Dezember 2020, 11:39 Uhr

Die Corona-Pandemie hat uns unverhofft getroffen. Wir mussten lernen, mit dieser Ungewissheit umzugehen und hatten plötzlich Zeit, die wir anderweitig zu nutzen hatten. Für Risikogruppen hiess das aber auch, in der täglichen Unabhängigkeit eingeschränkt zu sein.

Das Zentrum für Parkinson und Bewegungsstörung (ZfPB) der Universitätsklinik für Neurologie hat unter der Leitung von Dr. Ines Debove im Frühjahr das Filmprojekt «Kreativität in Zeiten von Corona» ins Leben gerufen. Parkinsonbetroffene wurden gebeten, ein Video einzuschicken, in dem sie zeigen, auf welche Art und Weise sie kreativ sind in dieser herausfordernden Zeit.

> Zum Kurzfilm «Le Mani»