Berner Forschende entdecken Schlaf-Wach-Schaltzentrale im Hirn

Montag, 11. Juni 2018, 13:28 Uhr

Bisher wurde vermutet, dass verschiedene Hirnregionen für das Einschlafen und Aufwachen zuständig sind. Nun haben Berner Neurowissenschaftlerinnen und -wissenschaftler entdeckt, dass eine einzelne Schaltzentrale im Gehirn den Schlaf-Wach-Rhythmus steuert. Die Erkenntnisse sind von grosser Bedeutung für die Behandlung von Schlafstörungen und den damit verbundenen Krankheiten.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem folgenden PDF

 Medienmitteilung Schlaf-Wach-Zyklus (PDF) 

Media release Sleep-Wake Cycle (PDF) 

oder auf der Internetseite des Schlaf-Wach-Epilepsie Zentrum