Ausbildung

Die Neurologie ist schon ab dem zweiten Studienjahr im Medizinstudium vertreten und engagiert. Im dritten Studienjahr absolvieren die Studentinnen und Studenten das Clinical Skills Training (CST) in der Neurologie und lernen dabei die neurologische Untersuchungstechnik. Parallel dazu erfolgt im Themenblock 8 mittels Vorlesungen und Fallbearbeitungen (PBL-Tutoriate) die Vermittlung der neurologischen Pathophysiologie und das Erlernen des neurologischen topisch-diagnostischen Denkens. Im 4. (Einführungskurs Praktika EKP), 5. und 6. (Schlusskurs SK) Studienjahr werden die klinischen Krankheitsbilder, deren Diagnostik, Therapie und Prognose sowie psychosoziale Implikationen vermittelt.

Praktikums-Stellen

Es besteht die Möglichkeit für Medizinstudentinnen und -studenten  aller Medizinischen Fakultäten der Schweiz im Wahlstudienjahr (6. Studienjahr) ein bis mehrere Monate an unserer Klinik ein klinisch orientiertes Praktikum zu absolvieren.

Auch für ausländische Medizinstudentinnen und -studenten stehen diese Praktikumsplätze zur Verfügung. Gute Kenntnisse der deutschen Sprache sind jedoch Voraussetzung. Da wir in Bern an der deutsch – französisch - italienischen Sprachgrenze liegen und sowohl die Universität Bern als auch das Inselspital sich die Mehrsprachigkeit „auf die Fahne geschrieben haben“, sind Französisch– und / oder Italienischkenntnisse von grossem Vorteil.

Die Studentinnen und Studenten haben die Möglichkeit, auf der Akutbettenstation, der Stroke Unit oder dem Neurologischen Notfall unter enger Betreuung durch Oberärzte und Assistenzärzte (je nach Eignung und Wunsch mit hoher Selbständigkeit) zu arbeiten.

Bei Interesse für Praktikumsstellen melden Sie sich bitte bei Frau Gabriela Horber, Mitarbeiterin Direktionssekretariat, Tel. +41 31 632 33 79 oder per E-Mail gabriela.horber@no-spaminsel.ch.

Gastärztinnen und Gastärzte

Es besteht auch die Möglichkeit für in- und ausländische Gastärztinnen und Gastärzte, an verschiedenen Abteilungen unserer Klinik einer klinischen oder wissenschaftlichen Tätigkeit nachzugehen. Solche Engagements werden individuell arrangiert. Gute Sprachkenntnisse in mindestens zwei der Sprachen (Deutsch, Französisch, Italienisch oder Englisch) sind erwünscht. Für eine klinische Tätigkeit sind sehr gute Deutschkenntnisse Bedingung. Grundsätzlich sind die Engagements entgeltlos; wir sind gerne beihilflich bei der Suche nach einer günstigen Unterkunft.

Falls Sie Interesse an einer Gasttätigkeit haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (mit Lebenslauf und Diplomen) an das Direktionssekretariat, Frau Gabriela Lory, Direktionsassistentin (E-Mail gabriela.lory@no-spaminsel.ch).